Hintergrund Vögel Hintergrund Wildtiere
  • 20200831_112626_DSCN5379.jpg
  • 20200901_143326_DSCN5523.jpg
  • ID-W6_Copyright-FrankMichler-1.jpg
  • ID40_Copyright-FrankMichler-1.jpg

Vereinigung der
Wildbiologen und Jagdwissenschaftler Deutschlands

Zielsetzung

Die Sektion Junge Wissenschaftler richtet sich an Student/innen, Diplomand/innen, Doktorand/innen und Berufsanfänger/innen. Wir verstehen uns als Forum für Nachwuchswissenschaftler aus allen Bereichen der wildbiologischen Forschung. Ziel ist es, die Zusammenarbeit des wildbiologischen Nachwuchses zu verbessern sowie den Boden für potentielle künftige Kooperationen zu bereiten. Ein wichtiges Anliegen der Sektion ist weiterhin, die berufliche Qualifikation der Nachwuchswissenschaftler durch Austausch und Weiterbildungen zu fördern.

Teilnehmer der Tagung im Nationalpark Hainich (2022)


 

Angebot

 

  • Tagungen mit Vorträgen zu wildbiologischen Projekten
  • Workshops zu wissenschaftlicher Methodik und experimentellem Design
  • gemeinsame Plattform für Ideenaustausch und Diskussion
  • Börse für Jobs, Praktika und Abschlussarbeiten
  • Facebook-Gruppe "Die jungen Wilden der VWJD" *

 

* Seit November 2020 bietet die Sektion Junge Wissenschaftler eine Facebook-Gruppe an, um den weiteren Austausch zu fördern und um eine Plattform zum Austausch, z.B. von Weiterbildungsmaterialien, zu schaffen.

Bei Interesse freuen wir uns sehr über eure Gruppenanfrage, ihr findet uns unter "Die jungen Wilden der VWJD" auf Facebook ( https://www.facebook.com/groups/374706280475483 ).

 

Gut zu wissen

Aktuelle Angebote aus den Bereichen Stellenangebote, Jobs und Praktika werden über die Mailingliste automatisch an alle Mitglieder der VWJD verschickt.

 

Hintergrund

 

Die Sektion Junge Wissenschaftler wurde auf der VWJD Jahrestagung 2008 von Dr. Janosch Arnold ins Leben gerufen. Bereits zu diesem Zeitpunkt entstand in einem kleinen Kreis von wildbiologischen Nachwuchswissenschaftlern die Idee und Planung der ersten Tagung der Sektion Junge Wissenschaftler. Im Winter 2008 fand diese in Herrsching am Ammersee statt, ein Jahr später in Josefstal. An beiden Tagungen nahmen jeweils mehr als 40 Teilnehmer aus dem In- und Ausland teil. In Übereinkunft mit dem Vorstand der VWJD wurde beschlossen, dass zukünftige Veranstaltungen der Sektion im Rahmen der Gesamtjahrestagung abgehalten werden. Die Veranstaltungen sind offen für alle VWJD-Mitglieder. So wurden beispielsweise während der VWJD-Jahrestagungen in den Jahren 2009 und 2010 ein R-Statistik Workshop (Einführungskurs und Analyse von Telemetriedaten) von Spezialisten angeboten. Seit der Tagung in Josefstal war Johanna Maria Arnold die neue Repräsentantin der Sektion Junge Wissenschaftler.

Nach dem Beschluss der Mitgliederversammlung 2018 im Rahmen der Tagung im Waldachtal, wurde für die Sektion der Jungen Wissenschaftler auch ein eigener Platz im Vorstand der VWJD geschaffen. Diesen Platz bekleidet seit 2018 Sarah-Alica Dahl als Vertreterin der Sektion Junge Wissenschaftler.

Infos zu den Tagungen der VWJD

Infos zu den Tagungen der VWJD

Alle zwei Jahre richtet die VWJD zusammen mit einem wissenschaftlichen Institut eine Fachtagung für wissenschaftliches Publikum aus. Die diesjährige Tagung findet in Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Hainich satt.   

Mehr erfahren

Stipendien für die Teilnahme an Tagungen

Stipendien für die Teilnahme an Tagungen

Die VWJD vergibt auch 2022 wieder Stipendien an Studentinnen und Studenten, um diesen die Teilnahme an einer wissenschaftlichen Fachtagung im Bereich Wildtierökologie/Wildtiermanagement zu ermöglichen. 

Mehr erfahren

Sektion Junge Wissenschaftler

Sektion Junge Wissenschaftler

Die Sektion Junge Wissenschaftler versteht sich als Forum für Nachwuchswissenschaftlerinnen aus der wildbiologischen Forschung. Durch Austausch soll der Boden für potentielle künftige Kooperationen bereitet werden.

Mehr erfahren